Die NOVAPHARM GmbH wurde im Jahr 1984 in Köln von Herrn
Dr. Rudolf V. Noronha und einem deutschen Apotheker gegründet.
Herr Dr. Noronha hat sein Studium als Chemiker mit der Promotion an der
Universität Bonn absolviert und danach in verschiedenen pharmazeutischen
Firmen als Leiter der Herstellung, Qualitätskontrolle, Galenische Entwicklung
und Zulassungen gearbeitet. Nach 30-jähriger Erfahrung entwickelte
Dr. Noronha ein Haarwasser gegen Haarausfall, das dann in Deutschland
patentiert wurde. Die positive Resonanz der Verbraucher über das
Haarwasser, ermutigte neue Produkte zu entwickeln.
Deshalb wurde als Folgeprodukt ein Haarshamphoo gegen Kopfjucken
und Schuppen entwickelt, das ebenfalls positive Resonanz fand.
Danach entwickelte Dr. Noronha eine Creme zur Behandlung von Akne, Pickeln, Rosacea und
Hautallergie. Alle drei Produkte wurden vom Markt gut aufgenommen. Insbesondere der
ausländische Markt zeigt eine deutlich positive Entwicklung.
Dr. Noronha ist zugleich Berater für einige pharmazeutische Firmen, für Entwicklung und Zulassung
von Arzeneimittel und Kosmetika.
 
Im Jahre 1994 wurde NOVAPHARM mit einem neuen Partner nach Berlin verlegt, mit dem Schwerpunkt
verstärkt im Ausland zu werben. Die neue Abteilung für Export zeigte innerhalb kurzer Zeit deutliche
Erfolge. Die NOVAPHARM ist inzwischen mit ihren drei Produkten in Ägypten, Bahrain, Estland,
Griechenland, Indonesien, Katar, Kenya, Kuwait, Lettland, Oman, Tanzania, Uganda und
Venezuela vertreten. In einigen Ländern laufen noch die Registierungen.
Im Jahre 2001 wurde die Firma wieder nach Köln verlegt mit Herrn Dr. Noronha als alleiniger Inhaber.
 
Die NOVAPHARM hat weitere interessante und wirksame Produkte entwickelt, wie zur Behandlung von
Juckreiz bei trockener Haut, Fußpilz und Nagelpflege.
NOVAPHARM ist stolz als kleine Firma mit erfahrenen Mitarbeitern neue und interessante Produkte
entwickelt zu haben, die stets mit den besten Produkten konkurrenzfähig sind.