Das Haar wird durch die Umwelt sehr strapaziert und ist
wichtigen biochemischen Vorgängen unterworfen. Das
Haar wächst aus dem Haarbalg durch Zellteilung, die
gefordert wird. Der Hauptbestandteil der Haare ist das Keratin.
HAAR STABIL TONIC enthält einige wichtige Aminosäuren in
einem bestimmten Verhältnis, das die Bildung von Keratin
fördert und den pH-wert der Kopfhaut aufrechterhält.
 
HAAR STABIL TONIC enthält das indische Heilpflanzenöl, das
seit jahrtausenden in der indischen Volksmedizin verwendet
wird, das antibakteriell und keratolytisch wirkt und die Kopfhaut pflegt.
 
HAAR STABIL TONIC enthält das natürliche Lecithin, das die
überschüssigen Lipide ablöst und den dadurch bedingten
Haarausfall stoppt.
 
HAAR STABIL TONIC enthält Vitamin-E, das die Kopfhaut vor
den Umwelteinflüssen und Sonnenstrahlen schützt und die
Haare pflegt.
 
HAAR STABIL TONIC enthält Panthenol, das die Reisfestigkeit
der Haare erhöht und die brüchigen Haare wieder gesund pflegt.
 
HAAR STABIL TONIC enthält noch durchblutungsfördernde Substanzen und Pflanzenextrakte aus
Brennessel, Schafgarbe, Rosmarin, Salbei, Schachtelhalm und Kleeblüte, die adstringierend wirken und die
und die Permeabilität erhöhen.
 
HAAR STABIL TONIC enthält optimal aufeinander abgestimmte Inhaltsstoffe, die auf der Kopfhaut die
Haarwurzel stimulieren und die Zellerneuerung anregen.
 
HAAR STABIL TONIC wurde von Herrn Dr. Rudolf V. Noronha aus Indien, der sein Studium als Diplom-
Chemiker in Deutschland absolviert hat, entwickelt. Mit über 25-jähriger Erfahrung in der deutschen
pharmazeutischen Industrie, hat Herr Dr. Rudolf V. Noronha HAAR STABIL TONIC nach neuen
wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt.
HAAR STABIL SHAMPOO wurde entwickelt zu Behandlung
von Jucken der Kopfhaut und Schuppen.
 
HAAR STABIL SHAMPOO enthält hydrolisiertes Collagen,
eine Mischung aus verschiedenen Pflanzenextrakten und
das Anti-Schuppen Mittel "Octopirox" bzw."Pirocton Olamin".
Die Kombination dieser Substanzen hat sich sehr gut
bewährt zur Behandlung von Juckreiz und Schuppen.
 
HAAR STABIL SHAMPOO gibt dem Haar ein volles Gefühl.
Den Inhaltsstoffen der Pflanzenextrakte werden
permeabilitätsfördernde, hyperämisierende und lindernde
Eigenschaften und eine beruhigende Wirkung auf der
Haut zugeordnet.
 
Eine große Zahl von Verbrauchern, auch die mit einer
empfindlichen Haut, haben die gute Wirkung von
HAAR STABIL SHAMPOO bestätigt.
PICA-n-DERM Creme ist ein Wirkstoffkosmetik-Präparat
zur Pflege und Behandlung entzündungshemmende
Wirkung aufgrund ihres Gehaltes an dem pflanzlichen
Wirkstoff Bisabolol, dem wichtigsten antibakteriell
wirkenden Inhaltsstoff der Kamille, Matricaria chamomilla,
und einem Inhaltsstoff Bakuchiol der indischen Heilpflanze
Psoralea corylifolia, die sich zur Behandlung entzündlicher
Erkrankungen der Haut sehr gut bewährt hat und in der
Volksmedizin für dieses Einsatzgebiet breite Verwendung
findet. Die Creme enthält weiterhin ein Pyridinderivat als
durchblutungsförderendes Mittel und das Vitamin-E-
acetat als hautpflegenden Bestandteil. Die Wirkstoffe
befinden sich in einem, speziellen Untersuchungen
ermittelten, optimalen Konzentrationsverhältnis zueinander
in einer Creme auf der Grundlage einer Öl-in-Wasser
Emulsion.
 
In der dermatologischen Untersuchungen zeigte sich,
daß PICA-n-DERM Creme schnell in den Hauttalg ein-
zieht, da die äußere Ölphase einen ähnlichen fettigen Charakter aufweist wie der Talg. Die eingeschlossenen Wirkstoffe
werden durch dieses Prinzip gut an den Krankheitsherd herangebracht. Sie wirken der Entstehung von Mitessern und
entzündlichen Akneschuppen entgegen. Die Haut bleibt geschmeidig und trocknet nicht aus. Bei der Anwendung an
Akne-Patienten trat nach 10 tägiger Behandlung mit PICA-n-DERM Creme in allen Fällen Besserung ein. Die Wirkung
beruht auf einer Wachstumhemmung von Corynebakterium acnes durch die hier vorhandene Wirkstoffkombination.
Allergische Erscheinungen und sonstige Nebenwirkungen traten nicht auf. Bei Patienten mit Neurodermitis trat in leichten
Fällen allein unter der Behandlung mit PICA-n-DERM Creme eine Besserung ein. In schweren cortisonbedürftigen
Fällen wirkte sich die Anwendung der Creme in den steroidfreien Behandlungsintervallen günstig auf den Krankheits-
verlauf aus. Die rauhe Haut des Neurodermitikers wird unter der Behandlung weicher, glatter und geschmeidiger.
Darüber hinaus trat eine gute Stillung des Juckreizes auf. Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet.
 
Die PICA-n-DERM Creme enthält kein Cortison und hat sich bei der Behandlung entzündeter Hautareale außer bei Akne
und Neuroderdermitis auch zur Behandlung von Juckreiz, Pickel, Rosacea und Hautallergien als gut wirksam erwiesen.
 
Die Wirksamkeit der PICA-n-DERM Creme beruht nicht nur auf der entzündungshemmenden Wirkung, sondern ist auch
auf die Durchblutungsförderung und das tiefe Eindringen in die Talgdrüsenfollikel, von denen Hautentzündungen aus-
gehen, zurückzuführen. Die Creme ist nicht aggresiv, führt nicht zur Schälung der Haut, sondern zu deren wirksamen
Pflege. Sie ist gut verträglich. In der Anfangsphase kann es kurz zu einer Veschlechterung des Zustandes kommen,
die als Zeichen einer guten Wirkung und einer Reinigung zu deuten ist und schnell überwunden wird.